Akupunktur – Ein Behandlungskonzept der TCM (traditionellen chinesischen Medizin)

Akupunkturmodell Mann
Akupunkturmodell Mann

Das Prinzip der Akupunktur besagt, dass durch die Reizung bestimmter Hautareale mittels Nadeln heilend auf den Organismus eingewirkt werden kann.

Man nimmt an, dass der Körper von Lebensenergie durchströmt wird, die auf den sogenannten Meridianen zirkuliert. Diese Lebensenergie hat eine regulierende und steuernde Funktion auf die verschiedenen Körperfunktionen. Störungen im Strom der Lebensenergie, so nimmt man an, haben eine krankmachende Wirkung auf den Organismus. Durch Manipulation verschiedener Punkte, die auf diesen Meridianen liegen versucht man die Lebensenergie wieder ins Gleichgewicht zu bringen und damit die Energiezirkulation zu normalisieren.

Diese Punkte nennt man Akupunkturpunkte, die Manipulation erfolgt mit Hilfe von Akupunkturnadeln.

Die Akupunkturpunkte erstrecken sich über den ganzen Körper und sind mitunter schwer zu merken. Hier haben wir eine Lösung für Sie.

Bei Praxisdienst erhalten Sie exklusiv das Akupunkturmodell zum Erlernen der genauen Lokalisation der Akupunkturpunkte beim Menschen.

Das Akupunkturmodell ist ca. 84 cm hoch und zweigeteilt. Die eine Seite des Akupunkturmodells zeigt die Haut, auf der die Meridiane und Akupunkturpunkte aufgezeichnet sind, die andere Hälfte stellt die Muskeln des Menschen dar.

Das Akupunkturmodell weist die originale chinesische Beschriftung auf und eignet sich zur Erlernung von TCM und Akupunktur.

Akupunkturnadeln
Akupunkturnadeln

Dazu erhalten Sie bei Praxisdienst eine große Auswahl von Akupunkturnadeln in unterschiedlichen Stärken und mit unterschiedlichen Griffen. Wir haben zum Beispiel Akupunkturnadeln mit Kupfergriff für die Elektroakupunktur, genauso wie Akupunkturnadeln mit Kunststoffgriff für die traditionelle Akupunktur.

Akupunktur – Ein Behandlungskonzept der TCM (traditionellen chinesischen Medizin)
4 1

Schreibe einen Kommentar