Praxisdienst-Sonderbeilage zum ersten Mal im Deutschen Ärzteblatt

Beilage Praxisdienst BundesärzteblattDas Deutsche Ärzteblatt präsentiert zum ersten Mal eine Sonderbeilage der Firma Praxisdienst. Die Sonderbeilage umfasst 12 Seiten und bietet mit ca. 40 Produkten einen kleinen Einblick in das ca. 3000 Artikel umfassende Gesamtsortiment von Praxisdienst. In der Sonderbeilage finden sich neben Artikeln aus dem Bereich Praxiseinrichtung und Laborbedarf, auch einige diagnostische Geräte und Instrumente sowie eine kleine Produktauswahl für die Physiotherapie. Passend zum aktuellen Geschehen enthält die Sonderbeilage im Deutschen Ärzteblatt ORGA eGK Kartenlesegeräte, die über die gematik-Zulassung verfügen und somit zuschussfähig sind. Außerdem präsentiert die Sonderbeilage neue anatomische Modelle aus dem Sortiment von HeineScientific. Praxisdienst ist einer der ausgewählten Vertriebspartner von HeineScientific, einem Produzenten hochwertiger anatomischer Modelle für die Human- und Veterinärmedizin.

Michael Heine, Geschäftsführer der Praxisdienst Dieckhoff & Ratschow GmbH & Co.KG, ist sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Ärzteblatt und ist zuversichtlich, mit der Sonderbeilage bei den Lesern Interesse für den Praxisdienst-Shop wecken zu können.

Die Praxisdienst-Sonderbeilage wird in der ersten März-Ausgabe im Deutschen Ärzteblatt erscheinen und sicherlich auf positive Resonanz bei den Lesern stoßen.

Bewerten Sie diesen Beitrag