Video-Otoskop Die Dokumentation der Untersuchungsergebnisse nimmt in der Medizin einen hohen Stellenwert ein. Das ist nicht nur aus berufsrechtlicher Sicht erforderlich, sondern erfüllt auch den medizinischen Zweck, Krankheitsverläufe besser nachverfolgen und interpretieren zu können. Bei bildgebenden Verfahren werden die Untersuchungsergebnisse häufig ausgedruckt und in die Patientenkartei eingelegt oder in digitaler Form der Patientenakte hinzugefügt. Bei Folgeuntersuchungen können auf diese Weise die Bilder leicht verglichen werden.

Die Firma Firefly bietet hochwertige Praxislösungen zur videogestützten Untersuchung und Dokumentation für verschiedene medizinische Fachbereiche an. Die Diagnostikinstrumente lassen sich per Kabel oder via WLAN mit dem PC verbinden und ermöglichen die Echtzeit-Betrachtung der Untersuchung direkt am Bildschirm. Die Dokumentation der Untersuchung kann sowohl mit Fotos als auch mit Videosequenzen erfolgen.

Bei Praxisdienst erhalten Sie ab sofort sowohl das Video-Otoskop als auch das Video-Dermatoskop von Firefly – jeweils wahlweise in der kabelgebundenen oder der wireless Variante.

Firefly Video-OtoskopFirefly Video-Otoskope DE500 und DE550

Das Video-Otoskop von Firefly bietet eine regulierbare, ultrahelle LED-Beleuchtung, sowie einen optischen und digitalen Zoom. Die Untersuchung lässt sich in Echtzeit auf dem Bildschirm verfolgen, so dass der Arzt die Möglichkeit hat, dem Patienten die Untersuchung live zu erklären. Mit Hilfe der FireflyPRO Software können die Fotos und Videosequenzen sowohl bearbeitet als auch gespeichert werden. Das Firefly Video-Otoskop ist robust verarbeitet, liegt angenehm in der Hand und lässt sich sehr leicht bedienen. Dank unterschiedlich großer Ohrtrichter kann es sowohl zur Untersuchung bei Erwachsenen, als auch bei Kindern verwendet werden. Das Firefly Video-Otoskop ist mit vielen Betriebssystemen kompatibel und wird mit der passenden FireflyPRO-Software geliefert.

Firefly Video-Dermatoskope DE300 und DE350

Ob in der Dermatologie, der Kosmetik oder der Telemedizin – das Firefly Video-Dermatoskop lässt sich vielseitig einsetzen und individuell einstellen. 8 LEDs, 12 Polarisationsstufen, sowie ein optischer und digitaler Zoom erlauben die Untersuchung verschiedenster Hauterkrankungen und dermatologischer Fragestellungen. Die Echtzeit-Übertragung erfolgt, je nach Modell, entweder kabelgebunden oder wireless per WLAN. Auch beim Firefly Video-Dermatoskop können die aufgenommenen Foto- und Videosequenzen mit Hilfe der FireflyPRO-Software bearbeitet und gespeichert werden. Um eine Infektionsübertragung von einem auf einen anderen Patienten zu verhindern, ist das Video-Dermatoskop mit einem abnehmbaren, desinfizierbaren Aufsatz versehen.

Bewerten Sie diesen Beitrag